Traditionelle Knüpfkunst für zeitloses Wohnen


Verlassen Sie sich auf eine fachgerechte Reparatur wie im Ursprungsland


Ein Teppich nimmt als Gebrauchsgegenstand im Laufe der Jahre und Jahrzehnte Schaden. Da finden sich Löcher oder Risse in wertvollen Erbstücken. Vielleicht haben sich Motten daran zu schaffen gemacht. Durch Feuchtigkeit entstanden Stockflecken. Es gibt Trittfalten, die Kanten fransen aus.

 

Das ist normal – und für unsere Meister kein Problem. Sie haben jahrzehntelange Erfahrung und beherrschen die unterschiedlichsten Knüpftechniken, ob für 32.000 oder für 2,7 Millionen Knoten pro Quadratmeter.

 

Seide, Wolle, Garne und Farben beziehen wir aus dem Ursprungsland Ihres Teppichs – aus dem Iran, der Türkei, Indien, Pakistan ...

Hier in Hamburg-Tonndorf erhält Ihr Exemplar wieder seine alte Form und seine strahlenden Farben.

 

Wir knüpfen alles nach, entfernen Brandlöcher, färben ausgeblichene Stellen nach, Mottenfraß wird repariert, Kanten maschinell oder von Hand ketteln, Längsseiten mit Lederband befestigen, abgelaufene Stellen reparieren oder ausbessern, Fransen neu befestigen mit Doppelknoten und ganz neue Fransen ansetzen.